FAQ

Welche Dienstleistungen führen wir durch?

Wir können nur Flüssigkeiten entsorgen bzw. abpumpen.

Reinigungen oder Zwischenlagerungen vor Ort können wir leider nicht durchführen. Diese Leistungen können wir aber durch Partner anbieten.

Entsorgen wir auch Gebinde/Fässer?

Nein, da unser Fuhrpark mit Tankwagen ausgerüstet ist, können wir Behälter und Fässer nur absaugen. Karo As kann die Entsorgung aber über Partner anbieten.

Können wir das von Ihnen eingesetzte Produkt „XY“ als Altöl entsorgen?

Wir benötigen in diesem Fall ein Sicherheitsdaten- oder ein Produktblatt von Ihnen um dieses prüfen zu können.

Können wir Altöl mit Heizöl mischen?

Nein, es dürfen nur Altöle der Sammelkategorie 1 (Abfallschlüssel 130110 / 130205 / 130206 / 130208/ 130307) untereinander vermischt werden.

Altöle der Sammelkategorien 2 + 4 dürfen gemischt werden, wenn dieses in der Zulassung der Entsorgungsanlage vorgesehen ist.

Müssen Altöle als Gefahrgut entsorgt werden?

Nur, wenn der Flammpunkt unter 61°C liegt oder der Abfallerzeuger das Altöl als Gefahrgut entsorgt haben möchte.

Wie schnell können wir entsorgen?

Innerhalb 5 Werktage oder wir klären dies mit unserem Fahrer und melden uns bei Ihnen.

Können wir entsorgen, wenn der Inhalt des Behälter unbekannt ist?

Wir benötigen eine Probe von mind. 250 ml aus dem Behälter und nach der Laboranalyse können wir Ihnen sagen, ob und als was wir den Inhalt entsorgen können.

Wie lautet der Umrechnungsfaktor von m³ auf to bei Altölen bzw. bei Emulsionen?

Altöl: Umrechnungsfaktor 0,9

1,000 m³ = 0,900 to

Emulsion: Umrechnungsfaktor 1:1

1,000 m³ = 1,000 to

Unterscheidung Kühlmittelentsorgungen

Kühlmittel aus dem KFZ-Bereich ist Frostschutzmittel (Abfallschlüssel 16 01 14)

Kühlmittel aus der verarbeitenden Industrie (Drehereien) ist Emulsion (Abfallschlüssel 12 01 09)